Wen will DoppelPlus erreichen?

In Tirol leben rund 100.000 Menschen die sich die Kosten für Grundbedürfnisse wie Energie, Mobilität, gesunde Ernährung oder andere zwingende Konsumausgaben, aus eigener Kraft nur sehr schwer bis gar nicht leisten können.

Die Initiative DoppelPlus schafft unter dem Motto „Vorteile nützen. Klima schützen.“ eine Win-Win-Situation für alle.

Über die Initiative DoppelPlus können Personen mit geringem Einkommen, ihren Möglichkeiten entsprechend einen Beitrag zur Energie- und Klimastrategie des Landes Tirol leisten und gleichzeitig ihre finanzielle Situation und Lebensqualität verbessern.

Folgende Kriterien ermöglichen die kostenlose Inanspruchnahme der Energie- & Klimacoachings

Freiwillige Energie- & Klimacoaches

Für die Ausbildung zum Ehrenamtlichen Energie- & Klimacoach werden Interessierte aus der Tiroler Bevölkerung mit direkter Betroffenheit oder Verständnis der Situation von Haushalten mit geringem Einkommen gesucht.

DoppelPlus: für alle ein Gewinn

Für die Haushalte – durch Stärkung eigener Handlungsmöglichkeiten für den Klimaschutz und der daraus resultierenden Senkung der Energieausgaben steigt auch die Lebensqualität.

Für die Ehrenamtlichen – durch eine wertvolle Ausbildung zum Energie- & Klimacoach und einer sinnvollen Beschäftigung mit gesellschaftlichem Mehrwert, ergeben sich weitere Potentiale für die Zukunft in Form von Kontakten, Netzwerken und persönlicher Weiterentwicklung.

Für unser Land – durch die Gemeinschaft, welche über ein bewussteres und verantwortungsvolleres Handeln den Klimaschutz in Tirol fördert und dadurch Energieverbrauch und CO2 Emissionen vermindert, kommen wir alle unserer gemeinsamen Vision eines energieautonomen Tirols ein Stück näher.

Vernetzung

Wir sind alle Teil des Ganzen und deshalb laufend auf der Suche nach weiteren PartnerInnen, Interessierten und Freiwilligen. Du siehst dich auch als Teil dieser Bewegung, dann kontaktiere uns unter: kontakt@doppelplus.tirol